Formulare

Sponsoren

Beitragsarchiv 2016

+++ Wichtiges Corona-Update (11.03.21) +++

Liebe TV-Güls-SportlerInnen,

 

in Sachen Corona hat sich mal wieder etwas getan. Im folgenden wird das neue Outdoor-Hygienekonzept des TV Güls vorgestellt. Bei Unklarheiten wissen die Abteilungsleiter Bescheid. Auch hier gilt wieder, vor dem Sport muss die Erklärung gelesen und schriftlich bestätigt werden.

Outdoor-Hygienekonzept des TV Güls


Güls, den 10.03.2021


Basierend auf
- der 17. Corona Verordnung und dem Hygienekonzept „Sport im Außenbereich“ des Landes vom 26.05.2020
- Leitplanken des DOSB
- Empfehlungen für Trainer des DOSB
- Sportartspezifischer Konzepte der Spitzenverbände
Die folgenden Vorgaben sind einzuhalten.
Bei Zuwiderhandlungen können einzelne Personen oder auch Mannschaften vom Verein für den Trainingsbetrieb ausgeschlossen werden. Alle Änderungen im Training sind mit dem Vorstand oder dem Abteilungsleiter abzusprechen. Dieser Plan gilt bis auf Weiteres. Bei Unklarheiten bitte immer nachfragen!

 

Vor dem Training:


1. Der Treffpunkt zum Training ist der Gruppengröße angemessen. Zu Beginn ist eine Gruppenbildung ohne Abstände untersagt.
2. Die Abstandsregel wird ständig beachtet. Bei Kleingruppen- oder Mannschaftstraining sollte zu jedem Zeitpunkt 2 Meter Abstand eingehalten werden.
3. Jeder Teilnehmer erscheint vollkommen gesund zum Training.
4. Jeder Teilnehmer erscheint in Sportkleidung.
5. Jegliche Körperkontakte müssen unterbleiben, auch bei der Begrüßung.
6. Die Teilnehmer werden in die geltenden allgemeinen Hygienevorschriften eingewiesen.
7. Die Trainer führen eine Anwesenheitsliste.
8. Die Sportmaterialien werden von den Teilnehmern mitgebracht.
9. Im Jugend- und Kinderbereich ist eine Gruppengröße von bis zu 20 Kindern bis einschließlich 14 Jahren und einer Trainerin oder einem Trainer erlaubt. Dies wird dokumentiert.
10. Kontaktfreies Training der Senioren ist in kleinen Gruppen bis maximal 10 Personen und einer Trainerin oder einem Trainer möglich. Auch hier werden die Teilnehmer dokumentiert.

 

Während des Trainings


- 1. Die Teilnehmer desinfizieren sich die Hände.
- 2. Bei Einheiten mit hoher Bewegungsaktivität wird der Mindestabstand vergrößert. (Richtwert 4 – 5 Meter bei Bewegung in gleicher Richtung)
- 3. Jeglicher Körperkontakt ist untersagt.
- 4. Es wird in angemessener Lautstärke gesprochen.
- 5. Spiel- und Wettkampfsituationen sind verboten.
- 6. Zuschauer in unmittelbarer Nähe sind nicht erlaubt, ausgenommen direkte Familienmitglieder

 

Nach dem Training


1. Die Teilnehmer desinfizieren sich die Hände.
2. Alle Teilnehmer verlassen in Abständen unmittelbar nach Ende der Einheit das Gelände.
3. Die Trainer reinigen die Trainingsgeräte des Vereins, wenn dafür nicht Teilnehmer zuständig sind.
4. Die Kontakte unter den Trainern bleiben auf ein Mindestmaß beschränkt.
5. Die Dokumentation des Trainings bleibt 4 Wochen in Verwahrung.
Die Handballer schicken die Teilnehmerliste im Anschluss an das Training als Mail an den Abteilungsleiter, alle anderen an den Sportvorstand des TV Güls.

Erklärung

Hiermit bestätige ich den Erhalt des Hygieneplans. Er wurde mir erläutert und ich habe Verständnisfragen geklärt.
Mir ist bewusst, dass ich als Trainer und Übungsleiter für die Einhaltung desselben nach bestem Gewissen und Können verantwortlich bin.
Güls, den ___________________ Name: _______________________
Unterschrift: ____________________

Unsere Sporthallen

Vereinshalle
Eisheiligenstraße 2
56072 Koblenz-Güls
Wegbeschreibung

Schulsporthalle
Karl-Möhlig-Straße
56072 Koblenz-Güls
Wegbeschreibung

Unsere Kontaktdaten

Turnverein Güls 1890 e.V.

Postfach 33 01 94
56045 Koblenz

info@turnvereinguels.de
www.turnverein-guels.de

Diese E-Mail-Adresse ist durch JavaScript vor Spambots geschützt! JavaScript muss eingeschaltet sein!